Thomas Gehring auf Twitter       Thomas Gehring auf Facebook

Titel_Thomas_vor_Berge Titel_Thomas_vor_Landtag

GRÜNER Aktionsstand: Wie viel Plastikmüll produzieren wir?

Kempten, 16. Juli 2018: Am vergangenen Samstag zeigten die Grünen in der Kemptener Fußgängerzone wie viel Plastikmüll jede*r Deutsche im Jahr durchschnittlich produziert: 32 volle Säcke – also jede Menge.

Hochgerechnet auf die Stadt Kempten sind das jährlich knapp 2 Millionen Plastiksäcke. „Um Lösungen gegen den wachsenden Plastikmüll zu finden, muss die Politik stärkeren Einsatz zeigen, aber auch jeder Einzelne kann mit einfachen Mitteln den eigenen Verbrauch reduzieren“ so der Grüne Landtagsabgeordnete Thomas Gehring. Gemeinsam mit der Stadträtin und Landtagskandidatin Erna-Kathrein Groll war er am Aktionsstand vor Ort, um mit den Menschen zu diskutieren, was gegen den wachsenden Plastikmüll getan werden kann.


Deutschland zählt im europäischen Vergleich zu den Ländern mit der höchsten Produktion an Plastikmüll. Häufig bleibt jedoch unklar, wo überall Plastikmüll enthalten ist. Kleine Plastikteilchen, sogenanntes Mikroplastik, findet sich sogar in Duschgel, Cremes oder Putzmitteln. Dieses Mikroplastik wird von Kläranlagen oft nur schlecht herausgefiltert, landet später in den Flüssen und Ozeanen und schadet dem Ökosystem Meer. „Wir müssen daher die Forschung im Bereich Abwassertechnik und Recycling stärker fördern“, so die einhellige Meinung.