Thomas Gehring auf Twitter       Thomas Gehring auf Facebook          yt logo rgb light

Titel_Thomas_vor_Berge Titel_Thomas_vor_Landtag

Lebenslauf

  • Mitglied bei den Grünen seit Anfang der 80er Jahre.Vortrag Medium
  • Jahrelang Pressearbeit im Kreisverband Oberallgäu.
  • Studium an der LMU München - Politische Wissenschaft, Germanistik, Geschichte. (Lehramt, Magister)
  • Seit 1987 Mitarbeiter beim Bayerischen Rundfunk (Hörfunk) in den Redaktionen Schwaben und Bildungspolitik.
  • Seit 1993 parlamentarischer Berater für Schule, Hochschule, Weiterbildung und Forschung in der Grünen Landtagsfraktion in Baden-Württemberg.
  • Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit u.a. für Adi Sprinkart MdL
  • Mitglied der BAG (Bundes-Arbeits-Gemeinschaft) Bildung, Mitarbeit BAG Hochschule und Länderratsdelegierter
  • von 2002 bis 2014 Gemeinderat in Blaichach
  • Mitglied der Programmkommission für das Bundestagswahlprogramm 2005.
  • Kreisrat im Oberallgäu
  • Aufsichtsrat im Klinikumverbund Allgäu
  • 1.Vorsitzender der Oberallgäuer Kleinkunstbühne im Kreuz
  • Schriftführer Freiwillige Feuerwehr Gunzesried
  • Mitglied in der Kulturgemeinschaft Oberallgäu
  • Seit Oktober 2008 Abgeordneter im Bayerischen Landtag
  • seit der Wiederwahl 2013
    • stellvertretender Fraktionsvorsitzender,
    • parlamentarischer Geschäftsführer und
    • Bildungspolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen,
    • Mitglied im Ausschuss für Bildung und Kultus
    • Mitglied im Ältestenrat
    • Mitglied des Parlamentarischen Beirats der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
  • seit der Wiederwahl 2018
    • II. Vizepräsident des Bayerischen Landtags,
    • Kooptiertes Mitglied im Fraktionsvorstand, Bündnis 90/Die Grünen,
    • Sprecher für lebenslanges Lernen und Lehrkräfte,
    • Mitglied im Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes,
    • Beirat Kolpingwerk Bayern.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.