Thomas Gehring auf Twitter       Thomas Gehring auf Facebook

Titel_Thomas_vor_Berge Titel_Thomas_vor_Landtag

Fahrradmitnahme nach Füssen muss weiterhin möglich sein

Immenstadt, 15. Februar 2019, Pressemitteilung: „Ist es weiterhin möglich, Fahrräder im Zug nach Füssen mitzunehmen?“ Der Frage, ob die Fahrradmitnahme auch nach dem Betreiberwechsel gewährleistet sei, war der Grüne Landtagsabgeordnete Thomas Gehring nachgegangen und hatte auf Grund von Bürgerbeschwerden aus dem Ostallgäu bei der Staatsregierung nachgehakt.


Die Antwort der Staatsregierung: Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) habe in Ihrer Ausschreibung für das Dieselnetz Augsburg I zwar die Mitnahme von Fahrrädern auch in den Zügen der BRB vorgesehen, aber seit Übernahme der Verkehrsleistungen durch die BRB sei es wiederholt zu Zugkürzungen und Kapazitätsengpässen gekommen, so dass der Platz in den BRB Zügen für Fahrräder nicht ausreichend sei. In einem Krisengespräch zur Betriebsstabilisierung habe die BRB zwar angekündigt, die geforderten Kapazitäten bereit zu stellen, aber das Staatsministerium für Wohnen Bau und Verkehr kann nicht ausschließen, dass es in den Sommermonaten zu Problemen bei der Radmitnahme kommt.

Wir werden daher genauestens verfolgen müssen, ob im Sommer der versprochene Platz in den Zügen der BRB nach Füssen vorhanden ist“, stellte Thomas Gehring fest.
„Bahn-Radtouren sind bei Einheimischen und Urlauber*innen beliebt und reduzieren den Individualverkehr. Da kann es nicht sein, dass es nur theoretisch möglich ist, Fahrräder im Sommer auf der von der BRB betriebenen Strecke München/Augsburg – Füssen mitzunehmen“.


  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7