Die Grünen Bayerischer Landtag Thomas Gehring Bayerischer Landtag Thomas Gehring
Menü

Suche Ankündigungen




Leichte Sprache

Facebook

Aktuelles

?Announcements for July 2014

PKW Maut lediglich Straßenbenutzungsgebühr

2014-07-22
Pressemitteilung
„Die PKW-Maut war eine Schnapsidee im Wahlkampf und jetzt kommt bei deren Umsetzung nur Unausgegorenes heraus“, kritisieren die beiden Allgäuer Abgeordneten der Grünen, Thomas Gehring und Ulli Leiner, die Pläne zur Einführung der Deutschen PKW-Maut. Aus einer Autobahn-Maut für Ausländer sei jetzt eine Straßenbenutzungsgebühr für PKWs geworden.

Weiterlesen


Reform des Gymnasiums: Ein Minimalkompromiss ist nicht genug

2014-07-22
PRESSEMITTEILUNG Bündnis 90 / Die Grünen im Bayerischen Landtag
Thomas Gehring stellt klar: Bayerns Schulen brauchen mehr als ein „bisschen Lehrplanreform und ein aufgepepptes Flexijahr“


München (22.7.2014/StW). Der Bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen warnt Kultusminister Spaenle und die CSU-Fraktion vor zu kleinen Schritten beim G 8. „Die Reform des Gymnasiums muss mehr sein als ein „bisschen Lehrplanreform und ein aufgepepptes Flexijahr.“

Weiterlesen


Grüne informieren sich über Flüchtlingsklassen in Berufsschule

2014-07-21
Pressemitteilung
Juli 2014 Immenstadt -
Bei ihrem Besuch im Oberallgäu informierte sich die Bundestagsabgeordnete der Grünen Ekin Deligöz zusammen mit den Landtagsabgeordneten Ulli Leiner und Thomas Gehring an der Berufsschule in Immenstadt über die Integration und die Ausbildung von Flüchtlingen und Asylbewerbern. „AsylbewerberInnen und Flüchtlinge sind bis zum Alter von 24 Jahren berufsschulpflichtig“, erklärte Schulleiter Dieter Friede.

Weiterlesen


Sonthofener Gymnasiasten im Bayerischen Landtag

2014-07-21
Letzten Donnerstag bot sich den rund 50 Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Sonthofen die Möglichkeit, das Maximilianeum und den Bayerischen Landtag zu besichtigen. Die Gymnasiasten fuhren auf Einladung des stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden und Allgäuer Abgeordneten der Bayerischen Grünen, Thomas Gehring, nach München. Nach einer Filmreportage über die Arbeitsfelder dieses Parlaments ging der Weg direkt in den Plenarsaal.

Weiterlesen


Alljährliche „Lotterie um berufliche Zukunft“ für Lehramts-Studierende

2014-07-18
PRESSEMITTEILUNG Bündnis 90 / Die Grünen im Bayerischen Landtag
Offensichtliche Planlosigkeit im Kultusministerium

München (18.7.2014/hla). „Das hat mit Chancengerechtigkeit nichts zu tun“, kritisiert der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring, die Übernahmequoten für Junglehrer in Bayern.

Weiterlesen


Kürzung der Mittel für Maßnahmen/Intensivierung der Kooperation von Kindergarten und Grundschule

2014-07-17
Anfrage des Abgeordneten Thomas Gehring, Bündnis 90/DIE GRÜNEN, zum Plenum am 15./16.07.2014

Nachdem das Ministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst im Juni 2014 eine Kürzung der Zuweisung für Maßnahmen der Intensivierung der Kooperation von Kindergarten und Grundschule für das Schuljahr 2014/15 um rund 45 % angekündigt hat und der Auftrag der Kindertageseinrichtungen und der Schule zur Zusammenarbeit in Art. 15 Bayerisches Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG) gesetzlich verankert ist, frage ich die Staatsregierung, ab wann wurden diese Mittel zur Verfügung gestellt, welche Maßnahmen wurden damit bisher finanziert (bitte aufgeschlüsselt nach Landkreis und Dauer) und welche Maßnahmen sind von den Kürzungen konkret betroffen?“
Antwort des Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst:

Zukunft des Schulsystems: Debatte lässt sich nicht ersticken

2014-07-09
PRESSEMITTEILUNG Bündnis 90 / Die Grünen im Bayerischen Landtag
Thomas Gehring: CSU soll eigenes Konzept vorlegen


München (9.7.2014/hla). Die Behauptung des CSU-Fraktionschefs Thomas Kreuzer, die bayerische Bevölkerung wünsche im gegliederten Schulsystem keine große Strukturreform, kommentiert der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring: „Es handelt sich hier um einen untauglichen Versuch, die begonnene und inzwischen intensiv geführte Debatte über die Schulsituation in Bayern zu ersticken.

Weiterlesen


Volksbegehren G 8/G 9 Fragen und Antworten

2014-07-09


Warum lehnen wir den Gesetzentwurf der Freien Wähler ab? Wie sehen echte Reformen aus? Wie machen wir das bayerische Gymnasium fit fürs 21. Jahrhundert? Was muss Schule heute überhaupt leisten? Und wie bringen wir die Staatsregierung dazu, endlich Farbe zu bekennen?
Was steht im Gesetzentwurf der FW zum G 9 eigentlich drin?


Weiterlesen


Tauziehen ums Gymnasium

2014-07-08
Pressemitteilung
Grüne Abgeordnete Gehring und Leiner diskutieren mit den Fachleuten vor Ort

Allgäu, Juli 2014 „Wir Grüne unterstützen das Volksbegehren der Freien Wähler nicht, denn der vorliegende Gesetzentwurf löst die Probleme des G 8 nicht, schafft aber Neue. Die sogenannte Wahlfreiheit ist ein Slogan ohne Inhalt und Umsetzungsmöglichkeit“, so Thomas Gehring der bildungspolitische Sprecher der Grünen.

Weiterlesen


Ruhestand von Lehrkräften

2014-07-04


Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Thomas Gehring
Drucksache Nr. 17/2187 vom 04.07.2014
 
  Antwort der Staatsregierung
     

Ruhestand von Lehrkräften

2014-07-04


 
Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Thomas Gehring Drucksache Nr. 17/2187 vom 04.07.2014
     
     


Ein Tag in Bauers Gummistiefel

2014-07-04
Thomas Gehring beim Kälberfüttern und Melken
im Mühlenhof  von
Daniela & Andreas Hummel in  Altusried-Muthmannshofen

Ganztags-Desaster lässt sich nicht mit Rechenakrobatik wegdiskutieren

2014-07-04
Thomas Gehring: Zahlentrickserei des Kultusministeriums gibt Anlass zum Fremdschämen
München (4.7.2014/hla). Die Stellungnahme des Bildungsministeriums zur Reichweite der Ganztagesangebote in Bayern kommentiert der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring: „Für die durchsichtige Zahlentrickserei des Kultusministeriums möchte man sich fast fremdschämen!

Weiterlesen


Gymnasium plus - Gesetzentwurf

2014-07-03
Gesetzentwurf des Abgeordneten Thomas Gehring und Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Änderung des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen

Gymnasium plus: Lernen im eigenen Takt durch pädagogische Reformen in der Unter- und Mittelstufe und Stärkung der Eigenverantwortung in der Oberstufe durch Kurssystem und flexibler Oberstufe

Sicherung der gymnasialen Kurzform am musischen E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

2014-07-03


Dringlichkeitsantrag Drucksache Nr. 17/2515 vom 02.07.2014
  Dringlichkeitsantrag
  Sicherung der gymnasialen Kurzform am musischen E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg
Vorgangsmappe

Individuelle Förderung statt diskriminierenden Zeugnisbemerkungen

2014-07-03


Antrag Drucksache Nr. 17/2520 vom 03.07.2014
  Antrag
  Individuelle Förderung statt diskriminierenden Zeugnisbemerkungen Vorgangsmappe

Keine Benachteiligung von Eltern mit Kind mit Behinderung

2014-07-03
PRESSEMITTEILUNG Bündnis 90 / Die Grünen im Bayerischen Landtag
Thomas Gehring: Schulbesuch an privater Förderschule muss unentgeltlich bleiben

München (3.7.2014/lmo). Die Grünen im Bayerischen Landtag fordern die Staatsregierung auf, eine dauerhafte Lösung für das Schulgeld für private Förderschulen zu finden. „Im Moment herrscht pure Verunsicherung bei Eltern mit Kind mit Behinderung“, erklärt der schulpolitische Sprecher Thomas Gehring.

Weiterlesen



Termine

Kontakt

• in Kempten:
Landtagsbüro Bündnis 90/Die Grünen
Kapellenplatz 1
87439 Kempten
Fon 0831/56585928
Fax 0831/ 565859
Mitarbeiterinnen:
Erna-Kathrein Groll, Erna.Groll@gruene-fraktion-bayern.de
Andrea Kiechle,  Andrea.Kiechle@gruene-fraktion-bayern.de

• in München:

Bayerischer Landtag in München
Maximinlianeum
81627 München
Fon 089/ 4126-2990
Fax 089/ 4126-1990
Mitarbeiterinnen:
Christine Squarra, Christine.Squarra@gruene-fraktion-bayern.de
Franziska Engeser, Franziska.Engeser@gruene-fraktion-bayern.de

über Internet:
• EMail:
Thomas Gehring
• Social Media:
Facebook
 


All site content © thomasgehring.de

This Site is powered by phpWebSite ©
phpWebSite is licensed under the GNU LGPL
This is a sample of including php code into your theme.
// Uncomment this line then look at the bottom of your Default theme page.