Thomas Gehring auf Twitter       Thomas Gehring auf Facebook

Titel_Thomas_vor_Berge Titel_Thomas_vor_Landtag

Gewalt gegen Lehrkräften in Bayern endlich systematisch erfassen

München, 31. August 2018, Pressemitteilung: Thomas Gehring, der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, kommentiert die Ergebnisse des Runden Tisches zum Thema „Gewalt an Schulen“ mit den CSU-Ministern Sibler und Bausback.

„Die CSU-Staatsregierung nimmt das Thema Gewalt an Schulen nach wie vor nicht ernst genug. Nicht anders lässt es sich erklären, dass die Anträge unserer Fraktion, die Fälle von Gewalt gegen Lehrerinnen und Lehrer in Bayern systematisch zu erfassen, immer wieder abgelehnt werden. Diese auch vom Bayerischen Lehrerinnen- und Lehrerverband (BLLV) geforderte Erfassung, ist in anderen Bundesländern Standard und zugleich Voraussetzung, um wirksam gegen Gewalt gegen Lehrkräfte vorzugehen. Wer gegen eine systematische Erfassung ist, tabuisiert das Thema und lässt diejenigen, die an Bayerns Schulen Opfer physischer, und psychischer Gewalt oder Opfer von Cyber-Mobbing werden, im Stich“.