Thomas Gehring auf Twitter       Thomas Gehring auf Facebook

Titel_Thomas_vor_Berge Titel_Thomas_vor_Landtag

Für Schwaben als Spitzenkandidat in den Landtag

Die schwäbischen Grünen haben am 3. März 2018 die beiden Listen für die kommenden Landtags- und Bezirkstagswahlen aufgestellt.

Als Spitzenkandidatin für die Landtagswahl setzte sich die Augsburger Direktkandidatin und Bezirksvorsitzende Stephanie Schuhknecht gleich im ersten Wahlgang bei insgesamt drei Kandidatinnen durch. Bei der Wahl zum Spitzenkandidaten auf Platz 2 kam es zu einem hochspannenden Rennen zwischen mir und dem Bezirksvorsitzenden Maximilian Deisenhofer. Nach einem Patt im dritten und entscheidenden Wahlgang entschied dann das Los zu meinen Gunsten.

Ich bin mir sicher, dass ich mit meiner jahrelangen Erfahrung im Landtag dazu beitragen kann, dass wir mindestens vier schwäbische Abgeordnetensitze im Landtag erzielen. Unsere Anliegen werden von der Mehrheit der Bevölkerung geteilt, ob es gegen den Flächenfraß geht, um bessere Bildung oder die Energiewende. Wir werden zeigen, dass wir eine bessere Politik für Bayern machen können.

 

Meine Bewerbung um Platz 2 auf der schwäbischen Liste für die Landtagswahl

20171127 MM 67231 final1Gunzesried, 3. März 2018

Liebe Freundinnen und Freunde!

Seitdem ich bei den Grünen bin, haben wir viel erreicht: unsere Themen sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Unsere Ziele einer ökologischen Politik, der Energiewende, des Schutzes von Landschaft und Natur werden von der Mehrheit der Bevölkerung geteilt. Dennoch läuft Block C in Gundremmingen weiter, der Atommüll strahlt noch ewig, unsere Landschaft wird täglich weiter zubetoniert und die Klimakatastrophe verläuft täglich dramatischer.

Es kommt bei dieser Landtagswahl auf uns Grüne an. Deshalb bewerbe ich mich erneut für ein Mandat im Bayerischen Landtag.

Meine vollständige schriftliche Bewerbung für die Aufstellungsversammlung am 3. März 2018 in Augsburg findet Ihr hier!